Auxilium Management Service - Kenntnisse und Erfahrungen

Werdegang

Geschäftsführer – Gewerbesiedlungs-Gesellschaft mbH, Berlin

(Entwicklung und Vermietung von Gewerbeimmobilien in Berlin)

Kaufmännischer Leiter mit der Verantwortung für Unternehmensentwicklung, Rechnungswesen, Controlling, Vermietung, Verkauf sowie Asset und Property Managment

  • Kundenorientierte Neuausrichtung der Gesellschaft und Platzierung als Marktführer mit neuem Image
  • Erarbeitung einer neuen Unternehmensstrategie verbunden mit der Einführung eines aktiven Portfoliomanagements
  • Optimierung der Arbeitsprozesse bei Beteiligung aller Mitarbeitergruppen und unter Entwicklung und Umsetzung einer neuen IT-Strategie
  • Konzeption und Verhandlung eines neuen, vom BAT abgekoppelten Haustarifvertrages
  • Aufbereitung eines Teilportfolios zur Übertragung in einen von einer KAG nach den Regeln des Investmentgesetzes als Sondervermögen für die Gesellschaft aufgelegten Immobilien-Spezialfonds und Strukturierung der beabsichtigten Transaktion
  • Sanierung der historischen Gebäude der KPM (Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin) bei laufendem Betrieb

<< Zurück

EXECUTIVE SUMMARY

Dauerbrenner Compliance und Risikomanagement reloaded

Was hat sich mit der Veröffentlichung der ISO 19600 und der Einführung des Systems der Managementsystemnormen durch die ISO verändert? – Themenkreise:

Der sogenannte risikobasierte Ansatz
ISO 31000
Der Risikomanagementprozess als Plug-In-Dongle
Compliance Risiken
download PDF

THINKTANK

»Profiting from the US Marketplace:«

(Don Keysser, Minnesota - )
Mehr >>

Auxilium: Unser Partner in den USA, Don Keysser von Hannover LTD in Minnesota, stellte die Frage nach den richtigen Entscheidungen und sprach über Gründe, sich für den US Makt zu entscheiden, Schlüsselfragen, Absatzkanäle und Finanzierungsfragen. (am 15.10.2014 im Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut, Berlin)

Archiv2011 >>2012 >>
Gluckweg 10  |  12247 Berlin
Tel.:+49 30 - 771 90 321
Fax:+49 30 - 771 90 322
Mobil:+49 172 - 301 91 24
E-Mail:

IMPRESSUM