Auxilium Management Service - Im Fokus Publikationen

Themen im Fokus

Drei Schritte zum effektiven und effizienten Risikomanagement nach DIN ISO 31000

Fast zeitgleich mit der neuen DIN ISO 31000:2018-10 ist ein die Norm erläuterndes Handbuch erschienen, in dem die ersten Schritte zu einem effektiven und effizienten Risikomanagement erklärt werden. Nicht nur kleinen und mittleren Unternehmen wird ein schneller Zugang zur Anwendung der Norm eröffnet. Das zweisprachige Werk ist auch besonders nützlich für Akteure im internationalen Umfeld. Risikomanagement ist für eine gute und verantwortungsvolle Unternehmensführung unerlässlich.

download ABSTRACT PDF download ABSTRACT PDF (ENGLISCH)

Praktikables Risikomanagement für KMU

Mit der neuen DIN ISO 31000 wird den KMU ein kosteneffizientes und effektives Instrument für die Implementierung eines ganzheitlichen Risikomanagements an die Hand gegeben. Das Konzept der Integration in das Managementsystem des Unternehmens unterstützt die Anwendung der Norm: Risikomanagement ist keine zeitfressende zusätzliche Aufgabe mehr, sondern die Chance, die Prozesse im Unternehmen zu verbessern.

download ABSTRACT PDF download ABSTRACT PDF (ENGLISCH)

ISO 31000 demnächst deutsche DIN-ISO Norm

Nachdem ISO 31000:2018 nun veröffentlicht wurde, arbeitet das DIN daran, die Norm als deutsche DIN-ISO 31000 kurzfristig zu übernehmen. Die Norm weist zahlreiche Verbesserungen auf; nicht zuletzt wurde sie durch Kürzungen und die Verwendung einfacher Sprache bei Beibehaltung von Inhalt und Struktur besser verständlich.

download ABSTRACT PDF download ABSTRACT PDF (ENGLISCH)

Der digitale Wandel überholt Smart City Konzepte

Während die Metropolen noch um den Titel der Smart City kämpfen, ist das Konzept möglicherweise schon überholt – Glosse zur Berliner Wirtschaftkonferenz 2016. Das Internet der Dinge hat größere Auswirkungen auf den Alltag der Menschen als die Smart City; und die Metropolen müssen sich beeilen, um den Zug nicht zu verpassen.

download PDF download PDF (ENGLISCH)

Risikomanagement in den Managementsystemnormen von DIN und ISO

Foliensatz für den einleitenden Vortrag zu den »Grundlagen des Risikomanagements und dem risikobasierten Ansatz in den Managementsystemnormen von DIN und ISO« des zusammen mit Prof. Dr. Thomas Henschel durchgeführten Seminars »Compliance und Risikomanagement« am FB III der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin im Sommersemester 2016.

download PDF

Fokus innerbetriebliche Serviceorientierung

Servicequalität mit Zufriedenheit der Belegschaft durch Entwicklungsprozesse steigern!

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten serviceorientiert miteinander und erzielen qualitativ bessere Ergebnisse.

download PDF

Kommunikative Kompetenz der Belegschaft

Ein Programm zur Steigerung der externen Serviceorientierung

Mit der Fähigkeit Probleme einvernehmlich zu lösen, steigt das Maß der Souveränität; mit der Souveränität steigen Zufriedenheit und Serviceorientierung.

download PDF

Compliance in Immobilienunternehmen

Der Corporate Governance Kodex der deutschen Immobilienwirtschaft vom September 2010 und seine fünf Bausteine des WerteManagements.

Bestandsaufnahme und Evaluierung bestehender Standards!

download PDF

Führungsverantwortung

Was ist ein zeitgemäßer Führungsstil, mit dem Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen heute für die Herausforderungen von morgen gewappnet werden können?

Führungsverantwortung kompetent wahrnehmen!

download PDF

Vorträge und Aufsätze

Kurze Einführung in effektives und effizientes Risikomanagement nach DIN ISO 31000

Die DIN Akademie hat ein kurzes Seminar per WebEx zur Einführung in die DIN ISO 31000 durchgeführt. Mit der Norm wurde Ende letzten Jahres die ISO 31000:2018 als deutsche Norm übernommen. Das Einführungsseminar behandelte die Fragen »was Risiko ist« sowie »was Risikomanagement ist und warum es sinnvoll ist«. Struktur und Inhalt der Norm wurden zusammenfassend dargestellt. Die im Seminar verwendeten Folien stellen wir Ihnen hier zur Verfügung.

download PDF WEBINAR ansehen

Der risikobasierte Ansatz der ISO 19600 und Risikomanagement nach ISO 31000

Der Aufsatz in dem Fachmagazin für Compliance-Verantwortliche „comply.“, Ausgabe 01/2016 behandelt, wie sich Compliance-Risiken im Rahmen eines Risiko-Managementsystems nach ISO 31000 steuern lassen und welche konkreten Prozessschritte dabei zu beachten sind.

download ABSTRACT PDF (ENGLISCH) download PDF

Risikomanagement nach ISO 31000 in Deutschland

Die Präsentation zusammen mit Prof. Dr. Alexandar Jovanovic am Steinbeis-Tag 2014 am 26.09.2014 zeigt die Positionen zur ISO 31000 in Deutschland und die letzten Entwicklungen dazu auf. Die ISO 31000 hat eine Vorbildfunktion im Risikomanagement, die internationale Best Practices aufzeigt.

download PDF

»Bewertung« im Risikomanagement

Die Risikodefinition in ISO 31000 ist in Deutschland umstritten. Sie ist weit und bedarf der Interpretation. Die Anmerkung 5 zur Definition verlangt implizit die (subjektive) Bewertung der objektiven Information. Vortrag zur ISO 31000 Konferenz Toronto Mai 2013

download ABSTRACT PDF (ENGLISCH) download PDF (ENGLISCH)

ISO 31000: Sensibilisierung und Position in Deutschland

Der DIN Spiegelausschuss zu ISO/TC 262 stand der ISO 31000 mehrheitlich skeptisch gegenüber. Folgerichtig hat er den Entwurf nach Ablauf der zweijährigen Laufzeit zurückgezogen. Mit dem »Early Review« durch ISO erfolgt eine Neubewertung.

download ABSTRACT PDF (ENGLISCH) download PDF (ENGLISCH)

COCKPIT 3.0: Risikomanagement bei
komplexen sozio-technischen Systemen

Ein System kann in einer Testumgebung perfekt funktionieren, aber versagen, sobald der Faktor Mensch relevant wird. Die entscheidende Frage ist, welche Kompromisse zwischen Effizienz und Sicherheit die Nutzer eingehen werden.

download PDF

ISO 31000 und das DIN - Memo für G31000

Die ISO 31000 wurde 2011 unverändert in den Norm-Entwurf DIN ISO 31000 übernommen. Eine endgültige Übernahme als Norm ist allerdings nicht mehr vorgesehen. Der Entwurf wird im Januar 2013 am Ende seiner zweijährigen Laufzeit zurückgezogen. Eine kurze Zusammenfassung der offiziellen Gründe:

download PDF (ENGLISCH)

Organisation im Immobilienmanagement

Die Anforderung an die Geschäftsleitung heißt die Belegschaft führen: Planen - Organisieren - Kontrollieren !

Organisationsverschulden vermeiden - Alle wesentlichen Geschäftsprozesse in einem OHB dokumentieren!

download PDF

Menschliche Faktoren, Management und Risiko

Was findet sich zu menschlichen Faktoren in der ISO 31000? Die Berücksichtigung menschlicher Faktoren gehört zum Kern von Management und Risiko zugleich. Komplexe Systeme verlangen ein komplexes Human Factors Management. Ein einfacher systemischer Ansatz ist vermutlich ein zwar bescheidener aber dennoch guter Anfang!

download ABSTRACT PDF (ENGLISCH) download PDF (ENGLISCH)

EXECUTIVE SUMMARY

Dauerbrenner Compliance und Risikomanagement reloaded

Was hat sich mit der Veröffentlichung der ISO 19600 und der Einführung des Systems der Managementsystemnormen durch die ISO verändert? – Themenkreise:

Der sogenannte risikobasierte Ansatz
ISO 31000
Der Risikomanagementprozess als Plug-In-Dongle
Compliance Risiken
download PDF

THINKTANK

»Profiting from the US Marketplace:«

(Don Keysser, Minnesota - )
Mehr >>

Auxilium: Unser Partner in den USA, Don Keysser von Hannover LTD in Minnesota, stellte die Frage nach den richtigen Entscheidungen und sprach über Gründe, sich für den US Makt zu entscheiden, Schlüsselfragen, Absatzkanäle und Finanzierungsfragen. (am 15.10.2014 im Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut, Berlin)

Archiv2011 >>2012 >>
Gluckweg 10  |  12247 Berlin
Tel.:+49 30 - 771 90 321
Fax:+49 30 - 771 90 322
Mobil:+49 172 - 301 91 24
E-Mail:

IMPRESSUM